Trekking, Fahrradtouren und andere Aktivitäten an der frischen Luft

mountain-bike-argentarioDer Agrartourismusbetrieb Monte Argentario liegt an den Hängen des gleichnamigen Vorgebirges. Von hier aus kann man herrliche Wanderungen oder Mountainbike-Touren auf den zahlreichen Wegen zwischen dem Meer und den Hügeln unternehmen.

Nur 1 km vom Agrartourismusbetrieb führt der “il giro del globo” (Reise um die Erde) genannte Fahrradweg vorbei. Auf ihm können Sie die Laguna di Levante von Orbetello und ihre Flora und Fauna (Wildschweine, Damwild, Füchse, Kormorane und rosa Flamingos) aus allen Blickwinkeln kennen und schätzen lernen. In kurzen Abständen gibt es Zugänge zum Strand des bedeutenden und erlebenswerten Naturschutzgebietes Duna della Feniglia.

Außerdem startet beim Agrartourismusbetrieb ein etwa 2 km langer Weg, der durch unseren Landwirtschaftsbetrieb hindurch zu einer weiteren Route führt, die hochsteigt bis zum Konvent der Kongregation der Passionisten, einem Ort voller Frieden und mit einzigartigem Panorama auf die Lagune von Orbetello und den toskanischen Archipel.

Paul vom Kreuz, Gründer der Ordensgemeinschaft, ließ den Konvent im 18. Jh. an diesem Ort errichten, den er nach einem Aufenthalt hier als Zeichen der Spiritualität und Schönheit der Schöpfung wählte.

sub-argentarioFür Freunde des Kletterns an Felswänden hat der Argentario zwei großartige Touren zu bieten:
Klippen von Capo d’Uomo – Diese Meeresklippen zählen zu den schönsten Italiens und bieten Techno-Klettern und Mehrseillängen-Klettern. Sie liegen auf der Nordseite von Porto Santo Stefano. Für zusätzlichen Zauber sorgen die Ruinen und Farben eines alten Aussichtsturms.

Klippen von Canne d’Organo – Sie erheben sich unweit von Porto Ercole inmitten eines dichten Waldes zwischen Himmel und Meer. Wenn starker Wind die Felsen erschüttert, scheinen sie eine spielende Orgel zu sein. Das Klima ermöglicht das Klettern auch im Winter.

Liebhabern des Golfsports bietet der Argentario Golf Club nur 10 Minuten vom Agrartourismusbetrieb entfernt einen Übungsplatz und einen 18-Loch-Platz. Außerdem können dort 2 Polo-Plätze, ein Sandplatz, Stallungen und ein Club House genutzt werden.

Für Sportbegeisterte ist dieser Ort ideal. Sie können sich dem Segeln, Kitesurfen und Windsurfen oder auch dem Tauchen und Schnorcheln widmen. Das herrliche Meer ist reich an Fischen, Neptungras und bunten Schwämmen, die zum Bewundern und Fotografieren einladen.

Für alle, die diesen Küstenstreifen noch besser kennenlernen möchten, gibt es einen Bootsverleih, um die Küste des Vorgebirges entlang zu fahren, versteckte Buchten, Grotten, kleine Inseln zu erkunden und die Strände direkt vom Meer aus zu erreichen.

Im Sommer kann man auch an der so genannten „Fischerei für Touristen“ teilnehmen und einen Tag auf einem Fischerboot verbringen. Gegessen wird, was gefischt wurde.

Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub nur einen Katzensprung von den Schönheiten des Argentario entfernt!